Wir sind wie gewohnt für Sie da.

Unsere trauernden Familien werden wie gewohnt umfassend und verantwortungsvoll betreut. Sie haben zur aktuellen Situation Fragen, dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns. Telefon: 02191 328 12

Aktuelles rund um Corona.

Liebe Angehörige, liebe trauernden Familien,

die aktuelle Corona-Lage ist derzeit auch für uns eine Herausforderung, aber wir haben in den letzten Wochen und Tagen kontinuierlich daran gearbeitet, dass wir für Sie wie gewohnt da sein können. Unsere Beratungsgespräche finden vorzugsweise in unserer Geschäftsstelle unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Maßnahmen statt. Unsere MitarbeiterInnen sind so geschult, dass alle Gespräche auch unter den derzeitigen Bedingungen umfassend und sensibel geführt werden. Sollten Sie eine Beratung nicht in unserer Geschäftsstelle wünschen, kontaktieren Sie uns gerne – hierzu finden wir eine für Sie passende Lösung.

Momentan dürfen Trauerfeiern und Beisetzungen leider nur im engsten Familienkreis stattfinden. Trotzdem können wir Ihnen durch unterschiedliche Trauerrituale, Dekorationen und Dienstleistungen, die auf diese außergewöhnliche Situation abgestimmt sind, einen würdevollen und in schöner Erinnerung bleibenden Abschied von Ihrem Liebsten ermöglichen. Unsere MitarbeiterInnen beraten Sie hierzu gerne.

Trauer und Anteilnahme in Zeiten von Corona

Wie drücke ich meine Trauer und Anteilnahme in Zeiten von Corona aus? Diese Frage erreicht uns in den letzten Tagen häufig. Wir haben für Sie hier ein paar Ratschläge zusammengestellt.

Wir hoffen, dass dies für alle eine kleine Hilfestellung sein kann. Zusätzlich haben wir diese Tipps auch in unserer Geschäftsstelle ausgehängt – eine schnelle und unkomplizierte kleine Gedankenstütze also. Sollten Sie unsicher sein, was der richtige Umgang mit Trauernden ist, wie das Verhalten bei Beisetzungen nun auszuschauen hat oder wie Beisetzungen generell gehandhabt werden, sprechen Sie gerne hierzu Ihre/n Angehörigenberater/in an.

Auch wir mussten in den letzten Tagen unsere Abläufe und Organisationsstruktur umstellen und den Gegebenheiten anpassen. Unsere Mitarbeiter/innen sind bestens auf die neuen Umstände eingestellt und wir können eine kurzfristige Anpassung auf veränderte Situationen gewährleisten. So können wir wie gewohnt eine verantwortungsvolle und sorgsame Betreuung von trauernden Familien anbieten.

Bleiben Sie gesund und helfen Sie trauernden Menschen in dieser Zeit ganz besonders.

 

Teilen Sie Ihre Anteilnahme durch liebevolle Worte, Karten, WhatsApp oder Anrufe mit.

Vermeiden Sie auch in der Zeit der Trauer das Händeschütteln und die Umarmung. Drücken Sie Ihre Verbundenheit durch Gesten oder Augenkontakt aus.

Halten Sie auch bei der Trauerfeier oder Beisetzung genügend Abstand zueinander. Schützen Sie gerade ältere Trauernde vor einer Ansteckung.

Fassen Sie sich nicht ins Gesicht.

Waschen Sie sich häufig die Hände und desinfizieren Sie diese.

Husten Sie in die Armbeuge und nicht in die Hand.

Bieten Sie den engsten Angehörigen des Verstorbenen Ihre Unterstützung an. Gehen Sie einkaufen oder mit dem Hund raus.

Halten Sie über das Telefon oder das Handy Kontakt mit den Angehörigen. Denn gerade durch das Zuhause bleiben, könnte die Trauer besonders belastend für die Hinterbliebenen sein.

Bleiben Sie besonnen und informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Informationen über seriöse Quellen.

 

 

Hier können Sie die Datei auch als PDF herunterladen und anschließend mit Ihren Freunden und Angehörigen teilen.

Trauer und Anteilnahme.pdf (44,1 KiB)